Jupa zu Besuch bei der Grünen Liste

JuPa zu Besuch bei der GL

Heute durften einige Abgeordnete des Jugendparlamentes an einer Fraktionssitzung der Grünen Liste/Bündnis 90 Die Grünen teilnehmen, zu der wir dankbarer Weise eingeladen wurden. Im intensiven Dialog mit den Mitgliedern der Grünen, zu denen auch Frau Bürgermeisterin Lender-Cassens, sowie ein Vertreter der Grünen Jugend Erlangen gehörten, wurden wichtige Impulse bezüglich einer größeren Zugänglichkeit des JuPa bei zukünftigen Wahlen gegeben. So sind momentan 13 von 15 Mitgliedern des JuPa Schüler auf einem Gymnasium, kein einziger kommt dagegen von einer Realschule. Da das Jugendparlament aber als Vertreter aller Jugendlichen Erlangens dienen soll, lag es allen Anwesenden am Herzen, eine größere Repräsentation in den Real- und Mittelschulen zu erreichen. Ein weiteres großes Thema der Sitzung, wie auch unserer momentanen Bemühungen, waren selbstverständlich die Fahrtkosten im ÖPNV, die im vergangenen Jahr schon wieder stiegen, und damit v.A. für Schüler, Auszubildende, Studenten und Senioren zu einer Mehrbelastung wurden. Zu unserer öffentlichen Sitzung am 6. Mai haben wir deshalb auch Vertreter der Erlanger Stadtwerke eingeladen, um dieses Thema (gerne auch mit euch) weiter zu diskutieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0