Erlangen GO?

Die Stadt Nürnberg bewirbt sich für das Jahr 2025 um den begehrten Titel der Europäischen Kulturhauptstadt - und mit ihr fiebert natürlich auch die gesamte Metropolregion mit. Ein  besonderes Projekt ist hier gameON2025. Hier entwickeln junge Menschen - unter ihnen unser Abgeordneter Haram Dar - gemeinsam ein local based game, d.h. per GPS-Tracking kann die Umgebung der Spieler direkt in das aktive Spielgeschehen eingebracht werden.  Diese Spiele werden von den Teilnehmern in Workshops, wie sie beispielsweise hier in Erlangen im E-Werk stattfinden, erdacht und umgesetzt. Das Ziel ist, dass jede der Gruppen schlussendlich ein eigenes Spiel für ihren Heimatort auf die Beine gestellt hat, und so andere junge Menschen anregen kann, sich genauer mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen.