23. Februar 2019
...zum gemütlichen Poetry Slam im Rahmen der Internationalen Wochen gegen den Rassismus. Wir wollen hier besonders den Begriff Heimat betrachten: Was ist Heimat? Wo ist Heimat? Diesen Fragen stellen wir uns gemeinsam in einem Mini-Workshop mit anschließender Präsentation. Auch ihr seid herzlich eingeladen, eure Gedanken miteinzubringen. Anmelden müsst ihr euch nicht, kommt einfach am 26. März um 17:00 ins Foyercafé des Markfragentheaters!
20. Februar 2019
Die Stadt Nürnberg bewirbt sich für das Jahr 2025 um den begehrten Titel der Europäischen Kulturhauptstadt - und mit ihr fiebert natürlich auch die gesamte Metropolregion mit. Ein besonderes Projekt ist hier gameON2025. Hier entwickeln junge Menschen - unter ihnen unser Abgeordneter Haram Dar - gemeinsam ein local based game, d.h. per GPS-Tracking kann die Umgebung der Spieler direkt in das aktive Spielgeschehen eingebracht werden. Diese Spiele werden von den Teilnehmern in Workshops, wie...
10. Februar 2019
Am Samstag, dem 2. Februar, nahmen zwei Mitglieder unseres Jugendparlamentes, Haram Dar und David Pinsker, den weiten Weg auf sich, um an einem besonderen Treffen in Tutzing am schönen, wenn auch verschneiten Starnberger See teilzunehmen. Die dortige Akademie für politische Bildung hatte nämlich zu ihrer Tagung zum Thema "Kommunen - Die verkannten Zukunftsgestalter" geladen, bei der Vertreter au vielen kommunalen Institutionen, seien es Stadträte oder eben Jugendparlamente, zu Gast waren,...
04. Februar 2019
Heute durften einige Abgeordnete des Jugendparlamentes an einer Fraktionssitzung der Grünen Liste/Bündnis 90 Die Grünen teilnehmen, zu der wir dankbarer Weise eingeladen wurden. Im intensiven Dialog mit den Mitgliedern der Grünen, zu denen auch Frau Bürgermeisterin Lender-Cassens, sowie ein Vertreter der Grünen Jugend Erlangen gehörten, wurden wichtige Impulse bezüglich einer größeren Zugänglichkeit des JuPa bei zukünftigen Wahlen gegeben. So sind momentan 13 von 15 Mitgliedern des...
07. September 2017
Am 24. September wird der Bundestag neu gewählt. Grund genug, um zu erfahren, wen Jugendliche wählen würden. Unter dem Motto „Einchecken und abchecken – du hast die Wahl“ bieten in einer Gemeinschaftsaktion unter anderem der Stadtjugendring, das Jugendparlament und der Kreisjugendring einen Wahl-O-Mat an. Dort wird ermittelt, wen Jugendliche am Tag der Bundestagswahl wählen würden. Der Wahl-O-Mat steht bereit am Freitag, 15. September und Freitag, 22. September, jeweils von 9 bis 18...
11. August 2017
An zwei ausgewählten Stellen im Stadtgebiet richtet die städtische Abteilung Abfallwirtschaft Sammeleinrichtungen für Pfandflaschen, sogenannte Pfandringe, ein. Einen entsprechenden Beschluss hat der zuständige städtische Ausschuss kurz vor der Sommerpause gefasst. Bei Pfandringen handelt es sich um ein Gestell, das um einen Mülleimer installiert wird, um das Abstellen von Leergut zu ermöglichen. Bedürftige Pfandsammler müssen dadurch nicht mehr in die Mülleimer greifen und können so...
30. Mai 2017
Unser 1.Vorsitzender Benjamin Küffner war vom 27-30.Mai.2017 in Berlin, um an dem Planspiel "Jugend und Parlament" teilzunehmen. Der Sinn des Planspiels besteht darin, den Alltag eines Bubdestagabgeordneten navhvollziehen zu können und die legislativen Abläufe zur Gesetzesgebung kennenzulernen. Als fiktiver Abgeordneter schlüpfte Benni in die Rolle von "Karl Schönwald" der PGS-Fraktion ( Partei für Gerechtigkeit und Solidarität ) und arbeitete in Arbeitsgruppen und Ausschüssen. Das...
30. April 2017
Vor den Bürgerentscheiden im Mai, in welchen die Erlangerinnen und Erlanger über die Durchführung der für das Jahr 2024 geplanten Landesgartenschau sowie über den von der GEWOBAU vorgesehenen Abriss von acht Häusern mit 34 Wohnungen zugunsten eines Neubaus mit 90 Wohnungen im Wohnquartier zwischen der Johann-Jürgen-Straße/Mainstraße/Äußeren Brucker Straße (Erba-Siedlung) entscheiden, positioniert sich das Jugendparlament zu diesen kommunalen Themen. Dabei sprechen sich die...
26. April 2017
An der Frühjahrsvollversammlung des Stadtjugendrings am 26. April nahm auch das Jugendparlament (Jupa) teil. Auf Einladung des Stadtjugendrings war das Jupa auf dem Podium vertreten und beteiligte sich an der Diskussion zum Thema "Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Erlangen" - Axel Just übernahm als Vertreter des Jugendparlamentes diese Aufgabe. Weitere Redner waren Elisabeth Preuß (Bürgermeisterin und Referentin für Soziales der Stadt Erlangen), Anke Steinert-Neuwirth...
09. April 2017
Vom 9. bis 12. April weilte eine Delegation aus Erlangen in der russischen Partnerstadt Wladimir. Im Mittelpunkt der Reise stand das erste Treffen des Gesprächsforums „Prisma“, das seine Dialogfunktion zwischen den Partnerstädten aufnahm. Mit dabei war auch Anna Barth, Mitglied des Erlanger Jugendparlamentes. Nachfolgend ein Bericht von Anna: Sonntag, 9. April 2017 Wir trafen uns schon sehr früh am Morgen, um mit dem Kleinbus nach München zum Flughafen zu fahren. Unser Flieger nach...

Mehr anzeigen